Zu uns als „FeG“

Bewegt von Gottes Liebe sind wir als FeG Christusgemeinde Aachen eine von vielen verschiedenen Kirchengemeinden in Aachen. Als solche sind wir Teil der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Aachen (ACK) und verstehen uns als Teil der weltweiten und konfessionsübergreifenden Kirche Jesu Christi. Mit allen christlichen Kirchen verbindet uns als Bekenntnis unseres Glaubens das apostolische Glaubensbekenntnis.

Als Freie evangelische Gemeinde sind wir als selbstständige Ortsgemeinde Mitglied im Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR.

Die wesentlichen Merkmale von Freien evangelischen Gemeinden sind:

  • Prinzip der Freiwilligkeitsgemeinde als Gemeinde der Glaubenden | Mitgliedschaft aufgrund einer persönlichen Glaubensentscheidung,
    • Was heißt das: In unserer Gemeinde kann Mitglied werden, wer an den dreieinen Gott glaubt, getauft ist und gerne Mitglied werden möchte. In unsere Gemeinde wird man also nicht „hineingetauft“ (wie in anderen Kirchengemeinden).
  • Mitverantwortung und Mitbestimmung aller | „allgemeines Priestertum“,
    • Was heißt das: Unsere Gemeinde lebt davon, dass sich unterschiedliche Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten in unserer Gemeinde mitarbeitend einbringen. Die daraus entstehende Vielfalt schätzen wir sehr. Auch die Predigten halten bei uns nicht nur Menschen, die Theologie studiert haben, sondern auch solche, die darin begabt sind und daran Freude haben.
  • Taufe der Glaubenden | Glaubenstaufe (bei Anerkennung der Säuglingstaufe/Kindertaufe)
    • Was heißt das: Wir taufen Menschen, die sich danach sehnen getauft zu werden. Säuglingen, die eine solche Sehnsucht noch nicht formulieren können, sprechen wir im Rahmen der Kindersegnung gerne den Segen Gottes zu. Wer bereits als Säugling oder Kind getauft ist, und darin seine persönliche Taufe sieht, ist unserer Überzeugung nach getauft.

→  Unsere Geschichte

Kommentare sind geschlossen.